Index Der Betrieb Das Olivenöl Geschichte Photo Album Sicilian.Net

Ventimiglia ist nicht nur ein Land, es ist auch der Name der Barons, die viel illustres zur Geschichte unserer Insel beigetragen haben seit 1232 wenn Enrico Ventimiglia gegeben haben, gekommen unten in Sizilien, um Elisabetta, Tochter von Adoini, Ritter Longobardo zu heiraten.

Ventimiglia di Sicilia

Direkter Folgeprozeß von Enrico, Donna war gerade ein Beatrice Ventimiglia des Caretto, als in den 1627, autorisiert von Filippo II, König von Spanien, popolò das alte ein feudo von Calamigna und zu jenen Ländern den Namen von Ventimiglia auferlegt. Diese Lachenstadt, daß tos entfernter ungefähr 20 Kilometer vom Meer beträgt, wird von den süssen und großzügigen Hügeln, auf denen sie von den Jahrhunderten das ulivi der Vielzahl kultiviert kommen, " Biancolilla " umkreist. Die Firma Agrobiologica Manzella und gewesen geborenes Iannello und mit der gleichen Grundlage von Ventimiglia; ein Großvater der Familie Manzella, hatte ein contrada anvertraut, welches das alte Dorf direkt von Donna Beatrice mit der Aufgabe, gerade die Kultur des ulivo zu entwickeln überhängt. Es war die 1633 weites weg, und dann von der Firma hat er sich auf andere contrade bis das Abfangen herauf odierna der Extension von 50 Hektars erhöht. Kulturvarietät das dominierende ist genau das " Biancolilla ", zu dem ein 10% ungefähr von " Nocellara des Belice " verbinden. Die Ansammlung der Oliven geschieht direkt vom Betrieb für " sfilatura eigenhändig " und sie wird für den ganzen Monat November durchgeführt, als die Farbe der Oliven vom Grün das schwarze führt. Die Früchte, gesammelt zum mattino kommen moliti im gleichen Abend im frantoio der Firma in solcher Weise, ihr freschezza dem Öl überzumitteln das

sie produzieren. Ölen Sie, das abgefüllt sein kommt ganzes Eigenschaften cosi integral, unverändert lassend. Niedrige Temperatur, weicher Druck und absolute Hygiene bildet den Rest, der das Leben zu einem Öl mit allen Attributen " vom supremacy der Qualität gibt, "., das seine undurchlässige grüne Farbe mit goldenem venature von der Wahl der Oliven, daß Ansammlungen am geraden Moment ein extrem empfindliches Öl gibt, mit ausgezeichneten aromatischen Anmerkungen getragen wird, die Neexalt der Geruch und das sapore. Angepaßt dem ganzem Küchegebrauch können Sie, zum besten sein " rohes " gustandolo des pregi auch zu schätzen auf dem ruhigen warmen Brot. Die Firma Agricola Manzella und Iannello produziert außerdem das Extraölvergine der Olive und kommt von aus, olivgrüne Waldungen zur biologischen gesteuerten Bearbeitung und zum certifyd zu besitzen von der Gesellschaft mit beschränkter Haftung des KODEXES, auf Ermächtigung des Ministeriums der landwirtschaftlichen Betriebsmittel und von der biologischen Landwirtschaft Korrdination Sicialian auf der Unterseite des Disziplinierens der vereinigenden Produktion und mit Schleife des Arbeitens und der verwendbaren qualitativen Kontrollen für die biologische Produktion. Die Produktion von den ' 97 zum neuen Beweis einer ununterbrochenen Optimierung des Produktes kommt durchgeführt in der total biologischen Weise. Die Firma kommt Fortsetzung von der Landwirtschaft Councillorship und Forstwirtschaft, Trennung von Mezzojuso (Palermo).